Forum Domaine des Escaunes Mitte Juli 2019

Mitte Juli 2019

Frankreich, Provence
Autor Nachricht
emmi
Dabei seit: Do 12. Mär 2015, 12:09
Beiträge: 10

Verfasst am: Mo 4. Nov 2019, 14:25

Wir waren für eine Woche Mitte Juli zu Gast in der Domaine. Wir hatten ein Zimmer im Altbauanbau (Ugni und Alicante) 1. Etage. Die Zimmer waren mit einer Klimaanlage ausgestattet, was im Juli auch wirklich notwendig ist. Vor den Zimmern war eine kleine Sitzgelegenheit (Tisch mit 2 Stühlen).
Essen: Das Frühstücksbuffett fanden wir für französische Verhältnisse sehr gut (verschiedene Müslis, Joghurt, Brot, Brötchen, Croissants, Aufstriche). Das Rührei wurde frisch vor den Augen der Gäste zubereitet. Punkt 10 Uhr ist das Frühstück aber beendet. Dafür sorgt eine Mitarbeiterin die Punkt 10, nachdem ihre "Eieruhr" geklingelt hat, anfängt in Windeseile das Buffett abzuräumen. 🤨 Um 5 nach 10 ist es dann auch nicht mehr möglich sich einen Kaffee nachzuholen. Alles weg oder ausgestellt. Wir haben es mit Humor genommen und sind immer losgesprintet, wenn wir die "Eieruhr" gehört haben um noch einen Kaffee zu bekommen. Das Abendessen hat uns gut geschmeckt. Unsere Kinder hat es ebenfalls an 4 von 5 Abenden. Der Wochenmenüplan lag an der Rezeption aus. Nachdem ich gesehen habe, dass mir das Essen an 2 Abenden nicht zusagte, war es problemlos möglich das Essen für die betreffenden Abende auf 1x vegetarisch und 1x Kindermenü umzubestellen. Dies sollte man rechtzeitig sagen, spätestens an dem Morgen. Mittags konnte man belegte Baguette (4-5€) oder Salate bestellen . Diese wurde sogar auf Wunsch an den Pool oder auf das Zimmer gebracht. Fanden wir klasse!
Kinderbetreuung: Gut bis sehr gut.
Familienausflug: Paddeln auf dem Gard (durch den Pont du Gard)! Ein Muss! Es war klasse! Man sollte beachten, das die Paddeltour 8 km beträgt und 2-2,5 Stunden dauert. Wichtig: Getränke mitnehmen nicht vergessen!!
Wir sind , wie bei allen Reisen mit dem Zug + Mietwagen gereist! Hier problemlos möglich ab Nimes mit einem Umstieg (Basel) nach Deutschland per Zug. Ein Mietwagen ist bei diesem Reiseziel ein absolutes Muss, auch wenn im Vamos Katalog steht: Auto empfehlenswert. Ich denke ein Auto ist dort notwendig!
Wir würden wieder hinfahren, .....aber es gibt noch solo viele andere schöne Ziele zu entdecken mit Vamos Reisen.😎

cron