Forum Feriendorf La Conchiglia Nicht so begeistert

Nicht so begeistert

Italien, Kampanien
Autor Nachricht
Martin R.
Dabei seit: Mi 30. Aug 2017, 18:11
Beiträge: 1

Verfasst am: Mi 30. Aug 2017, 18:24

Wir waren in den ersten beiden Augustwochen in der Anlage, hatten ein Häuschen im Gartengebiet mit direktem Blick auf den Stromboli - sehr schön. Die Anlage ist etwas in die Jahre gekommen, aber gepflegt, besonders der Garten, das Gelände ist sehr großzügig und kindgerecht (Tischfussball, Volleyball etc.) Die Damen an der Rezeption waren sehr freundlich und hilfsbereit, im Zweifelsfall (Klimaanlage) auch kulant. Die Lage der Anlage ist schön, der Weg zum Strand aber lang.
Weniger gefallen hat uns folgendes:
a) Ein großes Problem war das angebotene Essen. Die Speisen waren meist lieblos angerichtet, bei Buffets wurden abgegessene Platten nicht weggeräumt, morgens beim Frühstück wurde z.T. ab 9,30 Uhr nicht mehr nachgelegt. Der Kaffee war kaum zu genießen, da war es nicht so schlimm, dass meist eine der Maschinen nicht arbeitete.
Der Service war sehr ruppig, nur ein Kellner war ausgebildet, der Rest des Personals waren offenbar Aushilfen, die zudem nur Italienisch sprachen. Einfachste Bestellungen wurden nicht oder falsch ausgeführt, volle Teller einfach abgeräumt, wenn man zum Buffet ging. Die Qualität des Essens war meist in Ordnung, das vegetarische Angebot war schlecht, wer keinen Fisch mochte, bekam leicht Probleme etwas zu finden. Die besonderen Essen (Poolparty, Ferragosto) dauerten z.T. stundenlang, weil der Service nicht klappte, das war für kleinere Kinder eine Tortour. Problematisch war auch, dass es keinen Preisaushang für die Getränke gab.
Der Süden Italiens hat allgemein ein Müllproblem, aber der Müllplatz dieser Ferienanlage ist einfach katastrophal.
b) Vamos: Wir waren sehr enttäuscht von der Vamos-Truppe, so nett sie im einzelnen auch waren. Es gab nur eine kurze Eröffnungsrunde, bei der die Stühle im Kinoformat aufgestellt waren. Eine gegenseitige Vorstellung der Gäste, wie sonst immer üblich, gab es nicht, nur ein kurzes Abspulen von Hinweisen. Wichtiges, wie die ungewöhnliche Halbpension-Regelung wurde nicht erklärt.
Außer dem einmaligen Familiennachmittag wurden keine gemeinsamen Aktionen angeboten (Wanderung, Ausflug etc.), was wir sonst immer sehr geschätzt haben. So kam das besondere Vamos-Feeling diesmal nicht auf.
Die Jugendbetreuung war in Ordnung, aber das Engagement des Betreuers war eher gebremst.
Offenbar waren die Vamos-Mitarbeiter nicht hinreichend geschult, sie haben auch nicht auf die Hotelleitung eingewirkt, um die Probleme beim Service abzustellen.
c) Das war unsere 6. Reise mit Vamos, gefühlt bisher die schwächste, mit dem schwierigsten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Benutzeravatar
s.masic
Dabei seit: Mo 7. Dez 2015, 10:57
Beiträge: 4

Verfasst am: Fr 1. Sep 2017, 14:30

Lieber Martin R.,

vielen Dank für Ihre ausführliche Rückmeldung zu Ihrem Urlaub im La Conchiglia. Wir bedauern sehr, dass Sie vor Ort einen so schlechten Eindruck vom Service gewonnen haben und bedanken uns für Ihren wichtigen Hinweis. Wir haben unseren Gastgeber daraufhin sofort kontaktiert und insbesondere die Service-Situation besprochen. Der Gastgeber war uns für die Information sehr dankbar und räumte ein, dass Ihr Eindruck richtig ist: Das aktuelle Serviceteam ist sehr jung und erst ganz neu im Einsatz. Er hat die von Ihnen geschilderten Kritikpunkte umgehend mit seinem Team besprochen und uns zugesichert, dass sich die Situation im La Conchiglia kurzfristig verbessern wird.

Grundsätzlich ist unsere Erfahrung mit dem La Conchiglia aber eine sehr positive, die Rückmeldungen unserer anderen Gäste waren in diesem Jahr bislang sehr gut. Auch ist unser Gastgeber vor Ort wirklich äußerst bemüht und er geht gerne flexibel auf Kundenwünsche ein. Er sagte uns, dass er sehr dankbar gewesen wäre, wenn ihn Gäste z.B. auf die Service-Versäumnisse hingewiesen hätten.
Wir empfehlen Ihnen, sich in einem solchen Fall gerne schon am Urlaubsort an unsere Gastgeber zu wenden. Meistens lässt sich so die Situation direkt vor Ort klären und für Sie verbessern. Gerne hätten Sie Ihre Beschwerde auch während des Urlaubs an uns im vamos Büro richten können und wir hätten die Kritik umgehend an den Gastgeber vermittelt.

Zur Kinderbetreuung im La Conchiglia haben uns in diesem Jahr positive Rückmeldungen erreicht. Wir bedauern sehr, dass Sie mit der Arbeit unseres Teams vor Ort nicht zufrieden waren. Ihre Kritikpunkte geben wir auch an unsere Kollegen im Büro weiter, die unsere freien Mitarbeiter schulen und die Ihre Rückmeldungen ausführlich mit ihnen besprechen werden.

Nicht in allen vamos Reisezielen ist es allerdings üblich, dass sich z.B. alle Familien gegenseitig vorstellen: Dafür sind an Zielen wie im Feriendorf La Conchiglia zu viele Gäste vor Ort, sodass dies allein aus Zeitgründen leider nicht umgesetzt werden kann. Im La Conchiglia hat vamos außerdem keinen Reiseleiter (zusätzlich zur Kinderbetreuung) vor Ort. Daher sind hier mehrere Familienaktionen pro Woche auch nicht geplant und grundsätzlich nicht Teil unseres Programms. Das Angebot konzentriert sich an diesen Reisezielen wie ausgeschrieben auf die Kinderbetreuung.

Zusätzlich zu dieser Antwort melden wir uns telefonisch bei Ihnen, um in einem Gespräch auf Ihre weiteren Kritikpunkte eingehen zu können.

Viele Grüße aus dem vamos Produktmanagement

cron