Forum Landappartements Hof Rose Osterferien 2013 Kinderliteraturwoche

Osterferien 2013 Kinderliteraturwoche

Deutschland, Lüneburger Heide
Autor Nachricht

Verfasst am: Mi 3. Apr 2013, 10:18

Wir haben unseren Urlaub in diesen Osterferien im Landhotel Hof Rose verbracht und haben diesen sehr genossen:

Pro:
Service - freundlich, herzlich, einfach gut
Essen - leckere abwechslungsreiche Kost. Highlight sind die Antipasti, die alle mit Liebe selbstgemacht sind. Das Fleisch stammt von den eigenen Tieren (Weideschweine, Galloway-Rinder)
tolles und auch noch abwechslungsreiches Frühstück (Müsli, Bircher Müsli, Quarkspeisen, selbstgekochte Marmelade, frischer Obstsalat, Brötchen, verscheidene brotsorten, toller Aufschnitt,... was will man mehr)
selbstgebackener Kuchen am Nachmittag

Ambiente - Schön und stimmig eingerichtet im Landhausstil mit Antiquitäten, Kaminzimmer mit großen Bücherschränken

Schwimmbad (ca. 8 x 4 m Becken) mit Sauna (Dampfbad war während unseres Aufenthaltes nicht in Betrieb, haben aber auch nicht danach gefragt)

Lage: Ländlich Idyllisch am Ortsrand, ein paar Schritte und man ist in den Feldern.
Man kann gut auch nach Lüneburg fahren (sehr empfehlenswert), oder auch nach Bad Bevensen (Kuroŕt mit Thermalbad) Bei besserem Wetter wären wir sicherlich viel draußen unterwegs gewesen.

Kinderbetreuung: Die Kinder waren in zwei Gruppen a ca. 10 Kinder aufgeteilt (entsprechend ihrem Alter) Morgens von 10:00 bis ca. 13:15 (14.00 Uhr inkl. Mittagsimbiss) Die Zeit wurde aufgeteilt in Kinderbetreuung bei Anne und Andre (ihr wart Super!!) und der Zeit mit der Autorin, in der die kleineren Kinder viel gemalt haben(zu der Geschichte) und die älteren Kinder ein kleines Theaterstück eingeprobt haben. Unsere Tochter war in der gruppe der kleineren und hat die zeit sehr genossen. Abends war dann noch die "blaue Stunde" mit Anne und Andre (Vamos Kinderbetreuer)

Neutral - unser Zimmer war schön und nett eingerichtet, wie eigentlich alle Zimmer, die ich mir angeshen habe. Nur das Bad ließ zu wünschen übrig. Sauber aber mit dem Charme der 60iger Jahre. Die Dusche war mit einem Vorhang von Toilette und Waschbecken abgetrennt. Da man aber auch im Wellnessbereich sehr schön Duschen kann hat mich dies nicht wirklich sehr gestört. Bei anderen größeren Zimmern waren die Bäder schon renoviert und sahen toll aus. beeindruckt hat mich auch eine der Ferienwohnungen, die ich mir angeschaut habe.

Fazit:
Wir haben den Urlaub auf dem Hof Rose, trotz winterlicher Witterung, sehr genossen.
Dies lag insbesondere an den tollen Mitreisenden, die wir dort kennenlernen durften. Das Kaminzimmer lädt hier ein den Kontakt mit den anderen Vamos Reisenden aufzunehmen.

Ein Wiederholung des Urlaubs auf dem Hof Rose ist bei uns nicht unwahrscheinlich :D



cron