Forum Natur Gut Lassen Ganz toller Urlaub

Ganz toller Urlaub

Österreich, Kärnten
Autor Nachricht

Verfasst am: So 14. Sep 2014, 15:44

Wir (2 Erwachsene, 1 Kind mit 9 Jahren) waren vom 23.08. bis 06.09. im Natur Gut Lassen. Kurzfassung - es war ganz arg schön!!!!
Da es aus unserer Sicht ziemlich wenig aktuelle Reisebeiträge gibt (egal für welches Ziel), hier eine ausführliche Beschreibung.

Lage
Das Gut liegt in herrlicher Alleinlage auf einem Plateau mit toller Aussicht auf die Nockberge und die dahinter liegenden Gebirgszüge. Die Anfahrt gestaltet sich auf den letzten zwei Kilometern manchmal etwas spannend, da es kurvig durch ein Waldstück den Berg hinauf geht und man nie weiß, ob einem ein anderes Fahrzeug entgegenkommt. Falls dies der Fall ist, muss einer sich eben ein "Ausweichplätzchen" suchen.

Haus und Zimmer
Das Haus ist sehr schön und vor allem richtig gemütlich. Vom Flur kann man durch eine Glasscheibe direkt in die Küche schauen und zusehen, wie die leckeren Köstlichkeiten zubereitet werden (zum Essen später). Der Frühstücks-, Aufenthalts- und Abendessenraum bietet einen fantastischen Blick. Unser Zimmer (Kastanie im 3.Stock) verfügte über zwei große Zimmer (der gleiche fantastische Blick wie aus dem Speisesaal),Bad und Balkon - alles sehr sauber.
Ansonsten ist das Gelände um das Haus einfach wunderschön und mit viel Liebe gestaltet (Terrasse, Teich usw.).

Besitzer und Personal
Heike und Günther sind einfach total nett - wie alle, die uns in unserem Urlaub betreut und umsorgt haben. Vielen Dank dafür!!!

Essen
Halbpension - das bedeutet ein leckeres einfaches Frühstücksbuffet (positiv gemeint). Also keine Auswahl zwischen 25 verschiedenen Käse- und Wurstsorten, sondern 1-2 Käse, leckere Salami und Schinken. Eier auf Wunsch ganz frisch zubereitet, d.h. wenn die 5 Hühner Eier gelegt haben ;-).
In der Kinderbetreuung (Montags, Mittwochs und Freitags) bekommen die Kinder (und auch die Erwachsenen) gegen geringes Entgeld ein so genanntes Kinderessen (z.B. Kaiserschmarrn mit Apfelmus oder Spaghetti). Das 4-gängige Abendessen ist super lecker und besteht immer aus Suppe, Salat, Hauptgang (immer auch eine vegetarische Variante) und Nachtisch. Achtung: Dick-mach-Gefahr!
Wenn man auf Tour geht, kann man sich auch ein Vesper machen lassen.

Kinderbetreuung
Wie oben bereits geschrieben Mo, Mi und Fr. Die Aktivitäten finden - wenn es das Wetter zulässt - alle draußen statt. In den zwei Wochen, in denen wir dort waren: u.a. Sonnenuhren bauen, Unimog fahren, Schnitzeljagd, Grillen und Stockbrot machen, Steinstädte bauen, abendliche Zaubershow (Günther ist ein Allrounder) und Freitags auch die Vorspeisen für das Abendessen richten (lecker!!!). Unserem Jungen hat es gefallen und er hat sich nur ein mal ausgeklinkt.

Umgebung
Hierzu will ich gar nicht viel schreiben - viele Seen, viele Ausflugsmöglichkeiten, also Reiseführer studieren und sich Tipps von Heike und Günther holen.
Mit Heike, Hund Asita und anderen Gästen und vielen Kindern haben wir z.B. eine ganz tolle abenteuerliche Wanderung gemacht.